trainyourmind Entspannung mit Autogenem Training – Für mehr Menschsein

trainyourmind steht für gehirngerechte Entspannungstechniken mit der Berücksichtigung individueller Bedürfnisse und Lebenssituationen. Sei es ein stressiger Job, ein turbulenter Alltag mit Beruf und Familie, psychologische Belastungen wie Angststörungen oder Panikattacken, die nötige Verarbeitung von Vergangenem, wie zum Beispiel Trennung oder Verluste, oder alltägliche Hürden auf dem Weg zur Persönlichkeitsverwirklichung, wie beispielsweise Prüfungsangst trotz bevorstehender Abschlussprüfungen oder Redeangst in Meetings und Präsentationen.

trainyourmind verbindet Autogene Trainings in ihrer ursprünglichen Ablaufstruktur mit den normalen Formeln wie „Mein rechter Arm ist schwer.“ mit Leitsätzen. Diese Leitsätze könnten als Affirmationen betitelt werden, die ausgerichtet auf die jeweilige Lebenssituation Schwierigkeiten, psychohygienische „Erinnerungen“ und Symptome berücksichtigt und eingreift. Der zweithäufigste Lernkanal bei Menschen ist auditiv (der erste ist oftmals visuell). Autogene Trainings trainieren das Gehirn und seine „Denkbahnen“ so, dass automatisch eine Entspannung herbeigeführt wird, wenn sich ein trainierter Mensch im Geiste „Ich bin vollkommen ruhig und entspannt!“ denkt. Als Zusatz wirken dann die Leitsätze, die beispielsweise „Ich schaff‘ das!“ mit dieser Entspannung verbinden. So wird dem Gehirn beigebracht, dass es a) den Körper und Geist entspannen „darf“ und b) in diesem Entspannungszustand weitere selbstwertstärkende und motivierende Leitsätze verankert. Diese können sein: Grübeln ist ganz gleichgültig. Ich fasse Mut und Zuversicht. Ich bin frei von Zweifeln. Ich bin und bleibe ganz ruhig und frei von Angst.

trainyourmind hat diese Entspannungsverankerung neu zusammengestellt. Sie ist auf dem Markt bislang einzigartig, besonders in Bezug auf Angst und Panik. Die selbstwertstärkende Entspannungssuggestion beruht auf Erkenntnissen der klinischen Psychologie und Wissenschaft, die bis in die 80er Jahre zurückgehen. Möchten Sie mehr über diese wissenschaftlichen Erkenntnisse erfahren? Dann lesen Sie hier weiter >>
Sie haben noch weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns gern >>

trainyourmind ist ein Projekt von Ich habe auch Angst und Janett Menzel.